Einsätze 2023

Brand eines Grüngutcontainers

 

Am Samstag, den 14. Januar wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Bernhardswinden zu einem brennenden Grüngutcontainer in Meinhardswinden alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Ein Trupp löschte unter Atemschutz den Brand zügig. Danach wurde der Container auf Glutnester untersucht, um ein wiederaufflammen zu verhindern. 

Verkehrsunfall auf der BAB 6

 

Am Dienstag um 08:19 Uhr wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Burgoberbach zu einem Vekehrsunfall auf die A6 alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Fahrerin des PKW`s bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Unsere Aufgabe bestand darin den Brandschutz sicherzustellen, den Verkehr an der Unfallstelle verbei zu leiten und die Fahrbahn zu reinigen. 

Verkehrsunfall auf der B13

 

Das neue Jahr begann mit einem Verkehrsunfall auf der B 13 zwischen Deßmannsdorf und Höfstetten.

Eine Autofahrerin geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Die Fahrerin wurde verletzt aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Die Bundesstraße musste längere Zeit gesperrt bleiben. Neben der Feuerwehr Brodswinden waren noch die Feuerwehrkameraden aus Ansbach am Einsatz beteiligt 

Kaminbrand in Wolfartswinden

 

Am 8. Januar wurden wir zu einem Kaminbrand nach Wolfartswinden gerufen. Der Kamin wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera kontrolliert. Die Ursache war ein zugesetztes Abgasrohr an einer Pelletsheizung.

BMA-Auslösung im Industriegebiet

 

Durch Wartungsarbeiten wurde die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb in Brodswinden ausgelöst. Deshalb konnten die Feuerwehr unverichteter Dinge wieder abrücken.