gallery/wappen
gallery/kopfbild4
gallery/fb

Veranstaltungen

 Motorradausflug der Feuerwehr

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit. Die Feuerwehr nahm den Asphalt unter die Räder zur jährlich statt findenen Ausfahrt. Dieses mal ging es in den Norden, nach Sachsen-Anhalt.

Am frühen Freitag morgen starteten wir mit einer 12er Gruppe auf unsere Tour. Der Tag versprach heiß zu werden, deshalb sollten wir schon früh einige Kilometer hinter uns bringen. Insgesamt waren an diesem Tag ca. 500 davon geplant. Die erste Rast gabs in Schlüsselfeld vor einer Metzgerei. Danach ging es in Richtung Thüringer Wald, über den Rennsteig nach Oberhof. Hier gestatteten wir uns auf einer gemütlichen Sonnenterrasse eine Mittagspause. Weiter gings in den Harz zum Kyffhäuser Denkmal, welches als kulturelles Highlight von unserem Tour-Guide Peter mit eingeplant wurde. Dafür und für die Gesamtorganisation gilt unser herzlichster Dank.

Nach der Besichtigung des Denkmals hatten wir noch knapp 1 Stunde bis zum Ziel nach Wernigerode. In dem schönen Städtchen mit vielen Fachwerkhäusern und einer gemütlichen Innenstadt verbrachten wir einen schönen Abend.

Am zweiten Tag wechselten wir den fahrbaren Untersatz. Von 2 Rädern gings mit vielen Rädern auf den Brocken. Auf der Bahnfahrt auf den höchsten Berg in Norddeutschland mussten wir mit ansehen wie ein Nadelwald durch den Klimawandel dahingerafft wird. Dies war wahrlich kein schöner Anblick. Erst mal oben angekommen konnten wir weit ins flache Land hinausschauen. Danach gings auf eine Runde durch den Harz mit seinen schönen Strecken durch Wald und Feld. Am Abend, diesmal etwas früher, genossen wir ein leckeres Abendessen im Kartoffelhaus.

Am letzten Tag starteten wir wieder in Richtung Süden. Im überraschend schönen und mit historischem Stadtkern ausgestatteten Hann Münden verbrachten wir unsere Mittagspause. Auf dem letzten Stück wurde es dann von oben her etwas nass, aber das kennen wir ja schon aus den letzten Jahren. Es hat wieder viel Spaß gemacht und es war eine tolle Truppe, die sich harmonsich zusammengefügt hat. Nach der Tour ist vor der Tour, also bis nächstes Jahr.